Datenschutzbestimmungen

Die folgenden Datenschutzbestimmungen gelten für die Nutzung dieser Website. Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Wenn Sie jedoch einen speziellen Service der Board Foundation über unsere Website in Anspruch nehmen möchten, kann es erforderlich sein, personenbezogene Daten zu verarbeiten.

Diese Website unterliegt dem Bundesdatenschutzgesetz (DSG) und berücksichtigt die zentralen Punkte der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU).

Wir sind bemüht, die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und der technischen Möglichkeiten zu gewährleisten. Ihre persönlichen Daten werden in der Regel verschlüsselt übertragen. Wir verwenden das Verschlüsselungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen aber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

Diese Datenschutzerklärung wird laufend aktualisiert und an die gesetzlichen Anforderungen und die angebotenen Services angepasst. Es gelten die jeweils aktuellen Datenschutzbestimmungen. Die Änderungen treten in Kraft, sobald sie auf unserer Website veröffentlicht sind.

VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Sie haben die Möglichkeit, sich auf der Website unter Angabe persönlicher Daten für verschiedene Services zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich in der Regel aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Dabei kann es sich beispielsweise um den Namen, die Adresse, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer einer Person handeln. Diese personenbezogenen Daten können von uns verarbeitet werden. Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Speichern, die Organisation, das Ordnen, die Aufbewahrung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Benutzung, die Weitergabe durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, die Kombination oder die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten werden ausschließlich für den internen Gebrauch des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen und für unsere eigenen Zwecke erhoben und gespeichert. Wo immer möglich, werden die Daten anonymisiert. Anonymisiert bedeutet, dass keine Rückschlüsse auf eine betroffene Person gezogen werden können.

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf dieser Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr für die Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

DIREKT BEI UNS ERHOBENE DATEN

Im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website und der damit verbundenen Services können wir die folgenden personenbezogenen Daten erfassen:

ANFRAGEFORMULARE

Wenn Sie sich für ein bestimmtes Weiterbildungsangebot der Board Foundation interessieren, können Sie uns eine Anfrage per E-Mail schicken. Dasselbe gilt, wenn Sie eine administrative Frage zu einer Veranstaltung der Swiss Board School haben. Die personenbezogenen Daten, die mit der Anfrage übermittelt werden, richten sich nach Ihrer Anfrage. Ihre Daten können manuell in eine Fremdsoftware eingegeben oder über eine Schnittstelle importiert werden. Aufgrund der gespeicherten Daten ist es möglich, dass wir weitere Informationen für Sie haben, die den Kriterien Ihrer Anfrage entsprechen. Die Erkennung von relevanten Weiterbildungsangeboten kann manuell oder automatisch durch Software erfolgen. Sie können von uns per E-Mail, per Post oder telefonisch über solche Angebote informiert werden. Sie können sich jederzeit von diesem Service abmelden.

ANMELDUNG FÜR DEN NEWSLETTER DER BOARD FOUNDATION

Es besteht die Möglichkeit, sich als Kursteilnehmer oder als Mitglied unseres VR-Pools mit dem entsprechenden Formular oder per E-Mail für die regelmäßige Zustellung des BF-Newsletters anzumelden. Wir bemühen uns, für den Versand des Newsletters eine dafür vorgesehene Software einzusetzen, die einen konformen Datenschutz gewährleistet.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. In jedem Newsletter befindet sich ein entsprechender Abmeldelink. Sollte dieser Link fehlen, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten auf unserer Website. Unser Newsletter kann ein Tracking-Pixel enthalten. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, um die Aufzeichnung von Protokolldateien und die Analyse von Protokolldateien zu ermöglichen. Dies ermöglicht eine statistische Auswertung des Erfolgs oder Misserfolgs von Online-Marketing-Kampagnen. Die Analyse kann anonym oder mit Bezug auf personenbezogene Daten durchgeführt werden.

DATEN, DIE ÜBER SERVICES VON DRITTEN ERHOBEN WERDEN

Um die Qualität unserer Services kontinuierlich zu verbessern, sind auf unserer Website folgende Technologien integriert:

VERWENDUNG VON COOKIES

In bestimmten Fällen können wir Cookies verwenden. Mit Hilfe eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Website im Interesse des Nutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen es uns, die Nutzer unserer Website zu erkennen. Der Zweck dieser Erkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Website zu erleichtern. Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Website jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen.

VERWENDUNG VON GOOGLE ANALYTICS

Google Analytics ist ein Webanalysedienst. Unsere Webanalyse umfasst die anonyme Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten der Besucher von Websites. Ein Web Analysis Service sammelt unter anderem Daten darüber, von welcher Website ein Nutzer auf eine Website gekommen ist, welche Unterseiten der Website aufgerufen wurden oder wie oft und wie lange eine Unterseite angesehen wurde. Um diese Informationen aufzuzeichnen, verwendet Google Analytics ein Cookie. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht die volle Funktionalität dieser Website nutzen können.

VERWENDUNG VON SKRIPTBIBLIOTHEKEN

Um Inhalte korrekt auszuliefern, verwenden wir auf unserer Website Skript- und Schriftbibliotheken (z. B. Google Web Fonts). Beim Öffnen einer Skript- oder Schriftbibliothek wird eine Verbindung mit dem Bibliotheksanbieter hergestellt. Es ist möglich, dass der Bibliotheksanbieter Daten über diese Verbindung sammelt.

NUTZUNG VON GOOGLE MAPS

Wir verwenden eine Schnittstelle zu geospezifischen Daten von Google, um ortsbezogene Informationen zu visualisieren. Google erfasst und verwendet Daten über die Nutzung der Kartenfunktion. Informationen über die Datennutzung durch Google finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.

VERWENDUNG VON SOCIAL PLUGINS

Auf unserer Website können Social Plugins von verschiedenen Anbietern sozialer Netzwerke verwendet werden. Mit Hilfe dieser Plugins können Informationen, die auch personenbezogene Daten enthalten können, von den entsprechenden sozialen Netzwerken verwendet werden. Ist die betroffene Person gleichzeitig mit dem Besuch unserer Website bei einem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann davon ausgegangen werden, dass personenbezogene Daten übermittelt werden. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten verwendet werden. Es werden keine personenbezogenen Daten durch Social Plugins von unserer Website erfasst. Die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen sozialen Netzwerke geben Auskunft über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

IHRE RECHTE ALS NUTZER UNSERER WEBSITE

Nach geltendem Recht haben Sie verschiedene Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten. Sie können die folgenden Rechte bei unserem Datenschutzbeauftragten geltend machen:

  • Auskunft über Ihre gespeicherten Daten und deren Verarbeitung
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten
  • Löschung Ihrer gespeicherten Daten
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, wenn wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen noch nicht löschen dürfen
  • Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
  • Datenübertragbarkeit, d.h. Erhalt der gespeicherten Daten in einem maschinenlesbaren Format, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben

VERANTWORTUNG

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten:

Board Foundation
Rorschacherstrasse 286
9016 St. Gallen
Schweiz

Wenn Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.